Weiterbildung-Ratgeber
 

Heilpraktiker

Naturheilverfahren ergänzen die Schulmedizin

Heilpraktiker sind gefragter denn jeImmer mehr Menschen erkennen, dass sich klassische Schulmedizin und alternative Behandlungsmethoden ergänzen. Das macht die Dienste des Heilpraktikers an seinen Pa- tienten gefragter denn je. Auch Ärzte erkennen die Vor- teile einer ganzheitlichen Heran- gehensweise und erweitern zunehmend ihr Spektrum um Naturheilverfahren.
Für den Heilpraktiker ist ein solides schulmedizinisches Wissen die unentbehrliche Grundlage. Deshalb müssen Sie sich der anspruchsvollen amtsärztlichen Überprüfung unterziehen. Dieser Lehrgang bereitet Sie zielgerichtet und präzise darauf vor.

 

Tipp:
Hier Gratis-Informationen zum Kurs anfordern und Anbieter vergleichen!

 

Der Lehrgang Heilpraktiker ist ideal

  • für Angehörige medizinisch-therapeutischer Assistenzberufe (Krankenpfleger, Arzthelferinnen, Physio- und Ergotherapeuten, Hebammen) und andere, die eigenständige Therapien anbieten möchten,
  • wenn Sie sich mit eigener Praxis selbstständig machen wollen,
  • wenn Sie sich effizient fundierte Grundkenntnisse aneignen wollen,
  • wenn Sie keine medizinische Vorbildung, aber großes Interesse an heilpraktischer Betätigung haben.


Gratis-Kataloge anfordern und 4 Wochen kostenlos testen!

 

Voraussetzungen

Um zur ärztlichen Prüfung zugelassen zu werden, brauchen Sie:

  • einen Hauptschulabschluss,
  • die Vollendung des 25. Lebensjahres,
  • ein gutes polizeiliches Führungszeugnis,
  • ein ärztliches Attest über körperliche und geistige Gesundheit.


Um den Lehrgang zu bestehen, empfiehlt sich:

  • mindestens ein Realschulabschluss,
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem med. Assistenzberuf,
  • die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Kurses.


Für Teilnehmer/innen ohne medizinische Vorbildung ist die Teilnahme an einem zweitägigen Praxisseminar verbindlich. Für Teilnehmer mit medizinischen Vorkenntnissen ist sie frei gestellt.

 

Kursinhalt und Abschluss

Der Lehrgang umfasst alle Gebiete, mit denen Sie sich für die amtsärztliche Prüfung beim jeweils zuständigen Gesundheitsamt Ihres Bundeslandes vertraut machen müssen.

 

Inhalte

  • Grundlagenwissen
  • Der Bewegungsapparat
  • Das Herz
  • Kreislauf- und Blutgefäßsystem
  • Blut, Lymph- und Immunsystem
  • Atmungsorgane
  • Verdauungsorgane
  • Hormone und Stoffwechsel
  • Nieren und Harnwege
  • Geschlechtsorgane, Schwangerschaft, Kinder
  • Nervensystem und Sinnesorgane
  • Die Haut
  • Infektionskrankheiten, Mikrobiologie, Hygiene, Labor
  • Psychologie und Psychiatrie
  • Notfall, Schock und Erste Hilfe
  • Injektionstechniken
  • Gesetzeskunde
  • Naturheiltherapien
  • Anamnese und Untersuchung.

Abschluss

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das Abschlusszeugnis Ihres Institutes. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt.

 

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Gratis-Kataloge anfordern und 4 Wochen kostenlos testen

Bestellen Sie hier Gratis-Informationen zum Kurs und vergleichen Sie die Fernkurs-Anbieter:

Den Fernkurs Heilpraktiker finden Sie auch unter

Tipp:
Wenn Sie sich jetzt online zum Fernkurs anmelden können Sie den Kurs 4 Wochen kostenlos testen!

Erlangen Sie jetzt wertvolles Wissen als Heilpraktiker!

 

Weiterbildungskurs-Suche

Finden Sie Ihre Weiterbildung

. In Zusammenarbeit mit Springest

 

Gratis-Kataloge anfordern und
4 Wochen kostenlos testen

Bestellen Sie hier Gratis-Informationen zum Kurs und vergleichen Sie die Fernkurs-Anbieter:

Den Fernkurs Heilpraktiker finden Sie auch unter

Tipp:
Wenn Sie sich jetzt online zum Fernkurs anmelden können Sie den Kurs 4 Wochen kostenlos testen!

Erlangen Sie jetzt wertvolles Wissen als Heilpraktiker!

 
sgd_Persoenlichkeit_3
Wellnessberatung_Medium Rectangle
 

Home - Sitemap - Partner - Mediadaten - Kontakt - Impressum - Datenschutz

Copyright (c) 2005 - 2017 INITIATIVE auslandszeit